• Service-Hotline 030-845 10 891 (Mo-Fr. von 8.00 bis 12.00)
  • sicherer und schneller Versand
  • info@mardom-decor.de
  • Versandkostenfrei ab 250,-€
  • automatischer Mengenrabatt
  • Service-Hotline 030-845 10 891 (Mo-Fr. von 8.00 bis 12.00)
  • sicherer und schneller Versand
  • info@mardom-decor.de
  • Versandkostenfrei ab 250,-€
  • automatischer Mengenrabatt

Wie werden Sockelleisten / Fußbodenleisten angebracht, bzw. montiert?

Die Wände sind gespachtelt, gestrichen und der Raum erstrahlt im neuen Glanz. Den neuen Teppichboden oder modernen Vinylbelag haben Sie auch problemlos verlegt. Doch irgend etwas haben Sie vergessen? Richtig! Das "I-Tüpfelchen" fehlt, der perfekte Rahmen am Fußboden.

Es muss eine schöne moderne Sockelleiste sein, welche jedoch einfach zu montieren ist. Früher mussten die Sockelleisten oder auch Scheuerleisten genannt mühsam genagelt werden. Doch ob beim Nageln oder Verschrauben entstehen halt an der Vorderseite unschöne Unterbrechungen der Oberfläche.

Moderne Sockelleisten werden heute mit einem Spezialkleber einfach verklebt und halten bombenfest. Was muss ich beim Verkleben von Fußbodenleisten beachten?

  • Der Untergrund sollte trocken, staubfrei und tragfähig sein
  • Den Kleber wellenförmig auf die Leiste bringen, nicht einfach nur einen Strang.
  • Nach dem Verkleben nehmen Sie den Spezialkleber und verfugen die Leiste zur Wand mit dem selben Produkt. Der Kleber ist nach der Trocknung überstreichbar. Hier finden Sie den Sockelleisten Kleber zum günstigen Preis
  • Für runde Wände gibt es spezielle biegsame und flexible Sockelleisten passend zu den Standartleisten. Die Flexleisten Modelle finden Sie hier.
  • Sollten Ihre Wände nicht plan sein, so das nicht genug Klebefläche zur Verfügung steht, soe empfehlen wir unseren Superkleber für Sockelleisten Mardom Max. Dieser hat eine enorme Anfangshaftung und klebt nach ca. 8 Sekunden. Diesen finden Sie hier: